Mannschaften

Jeder ordentliche Verein ist berechtigt, so viele Mannschaften zu stellen, wie es nach eigenem Ermessen möglich ist, wobei darauf zu achten ist, dass nur spielberechtigt ist, wer ein ordentliches Mitglied eines beim Snooker Verband Vorarlberg (SVV) genehmigten Vereines ist und bei dem selben eine ordentliche Lizenz gelöst hat

Eine Mannschaft besteht aus jeweils 3 Spieler, welche vor Beginn der Saison zu melden sind, wobei einer davon den Mannschaftsführer stellt. Sollte ein Spieler aus ersichtlichen Gründen nicht zum Spiel antreten können, kann dieser durch einen Ersatzspieler ersetzt werden, wobei aber nur ein Ersatzspieler eingesetzt werden kann. Die Ersatzspieler können einmal pro Runde beliebig in jeder Mannschaft innerhalb eines Vereines eingesetzt werden.

Spielmodus

Es werden vier Einzel und ein Doppel (Break-Wechsel) gespielt, wobei das Doppel gespielt werden muss. Die Reihenfolge gestaltet sich folgender Maßen: Einzel–Einzel–Doppel-Einzel-Einzel. Jeder Spieler einer Mannschaft muss ein Einzel spielen und darf max. 2 Frames spielen (Beispiel: 1 x Einzel + 1 x Doppel oder max. 2 Einzel). Die Mannschaftsaufstellungen der Spielpaarungen werden im Vorfeld vorgenommen. Einer Hinrunde folgt eine Rückrunde. Bei evtl. zu vielen Mannschaften gibt es eine 1. + 2. Landesliga. Dabei gibt es in der 1. Landesliga einen Fixabsteiger und in der 2. Landesliga einen Fixaufsteiger.
Der Vorletzte der 1. Landesliga spielt gegen den Zweitplazierten der 2. Landesliga in einer Relegation um den Aufstieg
Sollten nur zwei Spieler einer Mannschaft am Ligaabend da sein, ist das Doppel ein Pflichtspiel.

Spielzeiten

Gespielt wird jeweils an einem Donnerstag, wobei der Spielplan jeweils spät. Anfang Jänner vorgegeben wird.

Punkteverteilung

Alle Frames geben einen Punkt. So kann es kein Unentschieden geben. Weiters bekommt jeder Spieler pro gewonnenen Frame 7 Punkte für die Einzelrangliste. Im Doppel bekommen beide Spieler des gewonnenen Frames 7 Punkte.

Tabelle Mannschaftsliga Saison 2017

Günter Tonich
Christoph Fröhle
Mathias Kopf

Arno Wild
Joachim Gantner
Marco Stoß

Mathias Hartmann
Christian Sonderegger

Spielmodus für die Mannschaftsliga

PBSSC = Patricks Black Seven Snooker Club Rankweil
FRSCA = First Royal Snooker Club Austria
TRSCL = The Royal Snooker Club Lustenau
SC147 = Snooker Club 147 St. Gallen (Schweiz)

Clubs / Teams:

Christian Spalt
Angelika Neyer
Christian Rogginer

Mannschaftsaufstellungen:

Ersatzspieler:

PBSSC 1:

PBSSC 2:

PBSSC 3:


Patricks Black Seven Snooker Club
Ammianusstr. 10, 6900 Bregenz         E-Mail:
office@blackseven.at
Clublokal: Patricks - Rankweil, Alemannenstr. 49, 6830 Rankweil
Vereinsregister: ZVR-Zahl: 381863644
Copyright by Patricks Black Seven Snooker Club Rankweil
Besucher
 

Patricks-Logo-klein1
PBSSC-Logo-HP-NEU
3K-Open Banner